Ericsson errichtet 3G-Netz in Uruguay

Mittwoch, 12. September 2007 15:35
Ericsson

Der schwedische Mobilfunkausrüster Ericsson hat einen weiteren Auftrag an Land ziehen können. Demnach wurden die Schweden vom führenden uruguayischen Mobilfunkprovider Movistar mit der Errichtung eines Mobilfunknetzes der dritten Generation (3G) in Uruguay betraut.

Damit will Movistar in Uruguay neue Mobilfunk-Services wie mobile TV und Breitband-Internet anbieten. Über finanzielle Details des Auftrags wurde zunächst nichts bekannt.

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...