Ericsson erhält LTE-Auftrag von Telefonica-Tochter

Mobilfunk-Ausrüster

Donnerstag, 11. Oktober 2012 11:00
Ericsson Unternehmenslogo

STOCKHOLM (IT-Times) - Ericsson konnte einen Auftrag aus Brasilien an Land ziehen. Für die Telefonica-Tochter Vivo baut der schwedische Telekommunikationsausrüster dort ein 4G/LTE-Netzwerk auf.

Mit dem Auftrag von Vivo baue man die Position als wichtigster Ausrüster für den brasilianischen Mobilfunkanbieter weiter aus, hieß es in einer Mitteilung von Ericsson. Die Vivo-Order ist bereits der zweite LTE-Auftrag eines brasilianischen Netzbetreibers für die Ericsson AB (WKN: 850001). Über das Auftragsvolumen machte das schwedische Unternehmen keine Angaben.

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...