Ericsson erhält Großauftrag aus Bahrain

Telekommunikationsausrüstung

Mittwoch, 25. September 2013 16:48
Ericsson Gebäude

STOCKHOLM (IT-Times) - Der schwedische Telekommunikationsausrüster Ericsson hat einen Auftrag aus Bahrain erhalten. Der Telekommunikationsnetzbetreiber Batelco entschied sich in puncto LTE für die Schweden.

Ericsson hat einen Expansions-Vertrag für das LTE- und WCDMA-Netz in Bahrain von Batelco erhalten. Das Netz soll neue Bereiche in Bahrain abdecken sowie ein Upgrade für schnellere mobile Breitbandverbindungen bereitstellen. So könne Batelco bessere Cloud- und Multimedia-Dienste anbieten. Ericsson wird im Zuge dessen LTE-Basisstationen in den neuen Gebieten installieren und das Evolved Packet Core Netz aufrüsten. Zudem bietet Ericsson Support für das LTE Roaming durch den Ericsson Diameter Signaling Controller.

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...