Ericsson erhält Breitbandaufträge aus China

Dienstag, 7. Juli 2009 09:09
Ericsson

(IT-Times) - Der schwedische Telekomausrüster Ericsson hat weitere Aufträge von drei Netzbetreibern in China gewonnen, um Breitband-Internetanbindungen im Reich der Mitte zur Verfügung zu stellen.

Über das Auftragsvolumen wurde zwar zunächst nichts bekannt, die Aufträge kamen aber von China Mobile, China Unicom und China Telecom. Im Mittelpunkt der Aufträge steht die Realisierung von Breitband-Internetverbindungen in neun chinesischen Provinzen.

Folgen Sie uns zum Thema Ericsson und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...