Ericsson erhält Auftrag aus Finnland

Dienstag, 16. Dezember 2003 16:08

Ericsson AB (Stockholm: ERIC-B<eric-b.sse>, WKN: 850001<ERCB.ETR>): Der schwedische TK-Ausrüster Ericsson AB hat erneut einen Auftrag von einer der Beteiligungen des finnischen Konzerns Finnet erhalten.</eric-b.sse>

Dieses mal soll Ericsson den Netzwerkanbieter KPY Networks, welcher innerhalb des Finnet-konzerns der Kuopio Telephone Company angehört beliefern. KPY ist einer der größten lokalen Netzwerkanbieter von Finnet. Der Kontrakt beinhaltet die Lieferung der Zugangsausrüstung von Ericssons Ethernet DSL Access zuzüglich weiterer hierauf basierender Dienste. Über die finanziellen Einzelheiten des bereits unterschriebenen Vertrages ist bisher noch nichts bekannt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...