Ericsson ergattert Auftrag in Neuseeland

Telekommunikationsausrüstung

Donnerstag, 30. Oktober 2014 16:59
Ericsson

STOCKHOLM (IT-Times) - Ericsson konnte sich am heutigen Donnerstag über einen Auftrag aus Neuseeland freuen. Der schwedische Telekommunikationsausrüster wurde von Spark New Zealand ausgewählt.

Im Detail kümmert sich Ericsson um die IT-Transformation des neuseeländischen Telekommunikationsnetzbetreibers Spark, wie das Unternehmen bekannt gab. Spark erhofft sich durch die Beauftragung einen schnelleren mobilen Service vor allem im PrePaid-Bereich. Auch soll eine neue Infrastruktur höheren Datenverkehr ermöglichen sowie flexibler sein. Prozesse bei Sparks sollen außerdem automatisiert und somit effizienter gestaltet werden.

Meldung gespeichert unter: Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...