Ericsson: Drei Neuaufträge

Dienstag, 13. Februar 2007 00:00

STOCKHOLM - Ericsson AB (WKN: 850001<ERCB.FSE>) konnte sich heute über drei Neuaufträge freuen. Die Kunden kamen diesmal aus Spanien, Brasilien und Bangladesch.

Telefónica Móviles, das Mobilfunkunternehmen der spanischen Telefónica, beauftragte Ericsson mit der Einführung eines Dienstes, der Mobiltelefone mit individuellen Signaturen versieht. Die Technologie entwickelte Ericsson in Zusammenarbeit mit Valimo Wireless, einem Unternehmen, dass sich auf Produkte aus dem Bereich mobile und digitale Signaturen spezialisiert hat. Durch die Integration des Dienstes in das Netz von Telefónica Móviles will das spanische Unternehmen die Identifikation von Kunden beim Zugriff auf digitale Dokumente und Dienste verbessern. Für Unbefugte soll es zukünftig schwerer werden, auf entsprechende Dateien zuzugreifen. Ericsson übernimmt die Integration des Dienstes in das bestehende Mobilfunknetz. Der Auftrag soll bis zum zweiten Quartal 2007 abgeschlossen sein.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...