Ericsson bietet mobiles Formel 1-TV in Spanien an

Dienstag, 15. Juli 2008 18:07
Ericsson

Mobile TV-Angebote werden europaweit immer beliebter. Diese Entwicklung will auch der schwedische Mobilfunkausrüster Ericsson nun in Spanien nutzen.

Gemeinsam mit dem spanischen Broadcast-Anbieter Telecino und Boomerang TV wollen die Schweden nun auch die Formel Eins in Spanien übertragen. Erste TV-Dienste sind bereits ab Mai 2008 in Spanien verfügbar. Durch den Ausbau des Angebotes erwartet Ericsson nun aber steigende Kundenzahlen. Die Formel Eins sei für zahlreiche potenzielle Nutzer von Interesse, so dass man von dem Live Streaming-Angebot nun weitere positive Tendenzen erwarte.

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...