Ergebnisse bei Toshiba

Montag, 30. Oktober 2000 10:15

Toshiba Corp. (WKN: 853676): Der japanische Elektronikkonzern Toshiba gab heute seine Ergebnisse für die beiden ersten Quartale des Geschäftsjahres 2000 bekannt. Der konsolidierte Konzernumsatz stieg um etwa 8% auf 2.825.918 Mio. Yen ($26,166 Mio.). Erstmals seit drei Jahren konnte der weltgrößte Notebookhersteller wieder einen Gewinn in der ersten Jahreshälfte verbuchen. Der hauptsächlich auf das gute Halbleitergeschäft zurückführbare Gewinn wurde mit 53.898 Mio. Yen ($499 Mio.) angegeben, was etwa 5 Yen je Aktie entspricht. Weitere Geschäftseinheiten mit Gewinnen waren die Bereiche LCDs, PC-Peripherie und Mobiltelefone.

Für die zweite Hälfte des Geschäftsjahres 2000 rechnet Toshiba damit, daß sich der Trend fortsetzt. Der Umsatz im Bereich Informations- and Kommunikationssysteme dürfte ebenso steigen wie im Bereich Halbleiter, wo höhere verkaufte Stückzahlen und stabile Preise für weiteres Wachstum sorgen werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...