Ergebnis von Shanda Interactive bricht ein

Mittwoch, 2. März 2011 12:52
Shanda Interactive

SHANGHAI (IT-Times) - Der chinesische Entertainment-Spezialist Shanda Interactive Entertainment hat heute Zahlen zum vierten Quartal und zum Geschäftsjahr 2010 preisgegeben. Obwohl der Umsatz wuchs, sank das Ergebnis.

So kletterte der Umsatz im vierten Quartal 2010 bei Shanda leicht von 1,509 Mrd. Renminbi auf 1,538 Mrd. Renminbi oder rund 232,3 Mio. US-Dollar. Vom Gesamtumsatz stammen 1,152 Mrd. Renminbi aus dem Segment Shanda Games. Im Vorjahr erzielte dieser Bereich noch 1,336 Mrd. Renminbi. Auch der Umsatz im Geschäftsbereich Shanda Online rutschte von 295,0 Mio. auf 267,9 Mio. Renminbi. Andere Geschäftsbereiche übertrafen mit 401,5 Mio. Renminbi den Vorjahreswert von 197,4 Mio. Renminbi. Eliminierte Segmente schlugen beim Umsatz mit minus 283,6 Mio. Renminbi zu Buche. Im vierten Quartal 2009 waren es noch minus 319,4 Mio. Renminbi gewesen. Beim operativen Ergebnis hatte Shanda Interactive eine Schlappe hinzunehmen. Das Ergebnis sank von 563,8 Mio. Renminbi im Vorjahr auf 134,5 Mio. Renminbi im vierten Quartal 2010. Dementsprechend halbierte sich auch das Ergebnis vor Steuern (EBT) von 649,6 Mio. auf 301,3 Mio. Renminbi. Insgesamt erwirtschafte Shanda ein Nettoergebnis von 128,0 Mio. Renminbi und lag damit deutlich unter dem Vorjahreswert von 369,3 Mio. Renminbi. Das Ergebnis je Aktie belief sich im vierten Quartal 2010 auf 1,11 Renminbi. Zuvor waren es 2,65 Renminbi.

Meldung gespeichert unter: Shanda Interactive

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...