Ergebnis von Elmos Semiconductor bricht zusammen

Chip-Hersteller

Mittwoch, 7. November 2012 10:34
Elmos Semiconductor Logo

DORTMUND (IT-Times) - Elmos Semiconductor musste für die vergangenen drei Monate rückläufige Zahlen sowohl beim Umsatz als auch beim Ergebnis melden. Vor allem das Konzernergebnis des dritten Quartals brach drastisch ein.

Der Umsatz von Elmos Semiconductor fiel in den vergangenen drei Monaten mit 43,3 Mio. Euro knapp zehn Prozent niedriger aus als im Vergleichszeitraum ein Jahr zuvor. Das Bruttoergebnis nahm um 21 Prozent ab und erreichte einen Wert 18,3 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) belief sich nach einem 79-prozentigen Rückgang auf 1,4 Mio. Euro. Außerdem erzielte Elmos einen Konzernüberschuss nach Anteilen ohne beherrschenden Einfluss in Höhe von eine Mio. Euro. Der Vorjahreswert wurde damit um 81 Prozent unterboten. Je Aktie erreichte das Unternehmen so ein (unverwässertes) Ergebnis von 0,05 Euro gegenüber 0,27 Euro in 2011.

Meldung gespeichert unter: Elmos Semiconductor

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...