Ergebnis von Bob Mobile kann mit Umsatz nicht mithalten

Montag, 25. Juli 2011 16:07
Cliq Digital

STRAELEN (IT-Times) - Die Bob Mobile AG veröffentlichte heute die endgültig geprüften Konzernzahlen des Geschäftsjahres 2010. Außerdem orientiert sich das Unternehmen um.

Der Konzernumsatz stieg 2010 im Vergleich zum Vorjahr um 18 Prozent auf 40,7 Mio. Euro (2009: 34,5 Mio. Euro).  Das Konzern-EBIT lag im Geschäftsjahr 2010 mit 2,7 Mio. Euro allerdings unter dem Vorjahreswert von 4,3 Mio. Euro. Der Vorstand der Bob Mobile AG (WKN: A0HHJR) hat sich auf Grund der Entwicklungen im Bereich Online-Games zudem entschieden, das Unternehmen verstärkt auf diesen Bereich auszurichten. Neben Online-Spielen für Internet-PCs werden zukünftig auch verstärkt Spiele für Smartphones und Tablet-PCs angeboten. Im Geschäftsjahr 2010 wurden Investitionen in Aufbau, Wachstum und Technik des Bereichs Online-Games getätigt. Die erwarteten Anlaufverluste des neuen Geschäftsbereichs Online-Games führten allerdings zu einer Ergebnisbelastung.

Meldung gespeichert unter: Cliq Digital

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...