Equinix, NetApp und Amazon.com kooperieren bei Hybrid Clouds

Cloud Umgebungen

Donnerstag, 28. März 2013 10:20
Equinix_logo.gif

REDWOOD CITY (IT-Times) - Der führende Betreiber von IBX Datenzentren Equinix hat eine Partnerschaft mit dem Speicherhersteller NetApp geschlossen. Durch die neue Partnerschaft sollen Kunden künftig NetApp Speicherinfrastruktur in Equinix Datenzentren hosten können, um dadurch einen schnellen Zugang zu Amazon Cloud Services zu erhalten.

Mit der Ankündigung steht nunmehr NetApp Private Storage für Amazon Web Services (AWS) in den von Equinix (Nasdaq: EQIX, WKN: 165241) betriebenen IBX Datenzentren in den USA und Asien zur Verfügung, wo AWS Direct Connect unterstützt wird. Durch die neue Lösung können Organisationen On-Demand Cloud Computing Services nutzen und gleichzeitig die vollständige Kontrolle über ihre Daten behalten. Die Daten bleiben dabei sicher auf NetApps Speichersystem verwahrt. NetApp Private Storage für AWS erlaubt Organisationen, ihre Private und Public Cloud Ressourcen in die richtige Balance zu bringen.

Meldung gespeichert unter: Hybrid Cloud

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...