Equinix kauft IXEurope für 482 Mio. Dollar

Montag, 2. Juli 2007 00:00

FOSTER CITY - Der amerikanische Rechenzentrum-Spezialist Equinix (Nasdaq: EQIX, WKN: 165241) verstärkt sich in Europa durch den englischen Betreiber von Rechenzentren IXEurope PLC. Die Verstärkung in Europa ließ sich der amerikanische IT-Infrastruktur-Anbieter 482 Mio. US-Dollar in bar kosten.

Das Angebot entspricht 2,50 Dollar für eine ausstehende IXEurope-Aktie, heißt es bei Equinix. IXEurope betreibt 14 Rechenzentren in Europa, welche künftig in die IT-Infrastruktur von Equinix eingebunden werden sollen. IXEurope-Chef Guy Willner und Chief Operating Officer (COO) Christophe de Buchet werden die europäische Division künftig leiten. Equinix geht davon aus, die Übernahme noch im September abschließen zu können. Die Übernahme bedarf unter anderem noch der Zustimmung der britischen Behörden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...