Equinix eröffnet drittes IBX Center in Atlanta

Montag, 2. August 2010 16:41

FORSTER CITY (IT-Times) - Der amerikanische Betreiber von Datenzentren Equinix bleibt weiter auf Expansionskurs und eröffnet sein drittes International Business Exchange (IBX) Datenzentrum in Atlanta. Die Investitionskosten für das neue Datenzentrum sollen sich auf 61 Mio. US-Dollar belaufen haben, wie es heißt.

Mit dem neuen Datenzentrum will Equinix der steigenden Nachfrage nach entsprechenden Services von Seiten der Telekom- und IT-Firmen Rechnung tragen. Rund 75 Prozent der Fortune 1000 sind mit einer Niederlassung im Großraum Atlanta präsent. (ami)

Meldung gespeichert unter: Equinix

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...