Epcos übertrifft Erwartungen im 2. Quartal

Mittwoch, 7. Mai 2003 10:51

Epcos AG (WKN: 512800<EPC.ETR>): Epcos, in München ansässiges Technologieunternehmen, das aus einem Joint Venture zwischen Siemens und Matsushita hervorgegangen ist, legte am Mittwoch Zahlen für das am 31. März beendete Quartal vor.

Bei Umsätzen von 323 Mio. Euro erwirtschaftete das Unternehmen einen Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 10 Mio. Euro. Analysten rechneten durchschnittlich mit einem EBIT-Ergebnis von 4,5 Mio. Euro. Im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres erzielte Epcos hingegen bei Umsätzen von 330 Mio. Euro ein EBIT-Ergebnis von „nur“ 2,6 Mio. Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...