Epcos kauft Geschäftsbereich von NXP

Montag, 28. April 2008 14:43
Epcos_logo.gif

MÜNCHEN - Der Münchner Elektronikspezialist Epcos AG (WKN: 512800) verstärkt sich im Bereich RF-MEMS (Radio Frequency-Micro-Electro-Mechanical Systems) und übernimmt die entsprechende Einheit der niederländischen NXP Semiconductors Netherlands B.V. Über finanzielle Details des Zukaufs wurde zunächst nichts bekannt.

Bei RF-MEMS handelt es sich um winzige mechanische Bauteile, die elektronische Schalter ansteuern und bewegen. Diese Bauteile sollen in ihren Beitrag dazu leisten, dass der Stromverbrauch bei Handys künftig um bis zu 25 Prozent sinkt und gleichzeitig die Stabilität der Funkverbindung erhöht wird.

Meldung gespeichert unter: TDK

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...