Entscheidung im Jugend-Wettbewerb zu digitalen Identitäten

Mittwoch, 3. November 2010 15:52
BITKOM

- Preise gehen nach Mecklenburg, NRW und Hessen

- Preisverleihung des Kreativ-Wettbewerbs „Digitale Identität 2020“ von BITKOM und Deutschland sicher im Netz

- Dialogveranstaltung mit Schülern, Studenten und IT-Experten

Berlin, 3. November 2010

Die Gewinner des Jugend-Wettbewerbs „Digitale Identität 2020“ kommen aus Mecklenburg-Vorpommern, NRW und Hessen. In der Alterskategorie 14 bis 19 Jahre siegten Henriette und Leonard Thorun von der Evangelischen Schule Hagenow in der Nähe von Schwerin. Gowryrahm Mohan und Deryan Türrkan aus Hückeswagen im Bergischen Land gewannen in der Kategorie 20 bis 26 Jahre. Für die ersten Plätze gab es ein Preisgeld von jeweils 2.500 Euro. Die Preise verliehen Cornelia Rogall-Grothe, Staatssekretärin beim Bundesministerium des Innern und IT-Beauftragte der Bundesregierung, sowie Prof. Dieter Kempf, Mitglied im Präsidium des Hightech-Verband BITKOM und Vorstandsvorsitzender von Deutschland sicher im Netz e.V. Die Preise wurden im Rahmen einer Dialogveranstaltung zwischen Berliner Schülern und Studenten sowie IT-Experten zum Thema „Digitale Identität“ verliehen. Rund 150 Teilnehmer diskutierten dabei über Bildung, Arbeiten, Einkaufen und soziales Leben im Jahr 2020.

Den Kreativ-Wettbewerb haben BITKOM und Deutschland sicher im Netz e.V. ausgerichtet. Junge Menschen konnten in Filmen, Audiobeiträgen, Comics und Kurzgeschichten beschreiben, wie sie sich das virtuelle Leben in zehn Jahren vorstellen: Wie werden sich Kommunikation und das Verhalten im Netz verändern? Welche Wünsche und Bedürfnisse stellt die Internet-Generation an das Web der Zukunft?

„Die eingereichten, zum Teil sehr professionellen Beiträge zeigen, wie sich die Digital Natives die digitale Zukunft vorstellen“, sagte Kempf. „Die Auseinandersetzung mit dieser Frage ist die Grundlage, um die Digitalisierung unserer Umwelt aktiv mitzubestimmen und zu gestalten.“ Der Wettbewerb solle daher im nächsten Jahr wiederholt werden.

Die prämierten Filme sind unter www.youtube.com/user/bitkomverband zu sehen.

Die Preisträger:

Kategorie 14-19 Jahre:

- 1. Preis (2.500 Euro)

„Meine Digitale Identität 2020“ (Film)

Henriette und Leonard Thorun aus Hagenow/Mecklenburg (stellvertretend für den Medienkurs der Evangelischen Schule in Hagenow)

- 2. Preis (Notebook)

„Leben im Jahr 2020“ (Comic)

Milena Remus aus Mönchengladbach/NRW

- 3. Platz (Notebooks)

„Per Augmentatio“ (Film)

Lucas Treffenstaedt und Lennart Reuschling vom Label „Deadcrab Entertainment“ aus Wetzlar/Hessen

Kategorie 20-26 Jahre:

- 1. Platz (2.500 Euro)

„Digitale Identität 2020“ (Film)

Gowryrahm Mohan und Deryan Türkkan aus Hückeswagen/NRW

Meldung gespeichert unter: BITKOM

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...