Entlassungen bei PCCW

Mittwoch, 5. Dezember 2001 09:29

Pacific Century CyberWorks Ltd. (Hongkong: 0008, WKN: 552631<TH3A.FSE>): Aufgrund steigenden Wettbewerbs und sinkender Nachfrage sieht sich das Internet- und Telekommunikationsunternehmen PCCW gezwungen, Mitarbeiter zu entlassen. In Hongkong sollen nach einer Meldung vom Mittwoch 506 Stellen gestrichen werden.

Derzeit beschäftigt das Unternehmen 14.000 Mitarbeiter. Ob auch noch in naher Zukunft mit weiteren Entlassungen zu rechnen ist, ist nicht auszuschließen. Fest steht bereits jetzt, dass für das nächste Jahr ein Einstellungsstop geplant ist. Außerdem wird es keine Lohnerhöhungen geben. Auf diese Weise hofft das Unternehmen, seine Effizienz und damit seine Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...