Engpässe bei UMC?

Dienstag, 6. April 2004 11:43

United Microelectronics Corp. (NYSE: UMC<UMC.NYS>; WKN: 578089<UMCA.FSE>): Laut Gerüchten soll es bei dem taiwanesischen Auftragsfertiger von Halbleitern United Microelectronics (UMC) zu Engpässen kommen. Laut Kreisen ist UMC nicht in der Lage, alle Kundenaufträge für 12-Zoll Fertigungsprozesse zu erfüllen. Die Nachfrage übersteige die Kapazität um zehn Prozent, so die Digitimes.

Die Aktien von UMC konnten am Dienstag Vormittag an der Frankfurter Börse leicht an Wert hinzugewinnen. Die Papiere stiegen knapp über ein Prozent im Vergleich zum Schlusskurs vom Vorabend an. (jwd)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...