Energiewende zur Woche der Sonne und Pellets selbst in die Hand nehmen

Solarspeicher

Freitag, 19. Juni 2015 10:01
BSW-Solar

Bundesweite Woche der Sonne und Pellets erfolgreich begonnen / Mehr als 3.200 Informationsveranstaltungen rund um Solarstrom und Speicher, Solarwärme und Holzpellets / Dieses Wochenende noch vor Ort über preiswerte Öko-Energie und attraktive staatliche Zuschüsse informieren

Berlin, den 19. Juni 2015: Seit der ersten „Woche der Sonne“ vor acht Jahren hat sich die Veranstaltungszahl von Deutschlands größter Info-Kampagne für Öko-Energie verdoppelt. Noch bis zum 21. Juni können sich Bürger bundesweit auf über 3.200 lokalen Veranstaltungen über Erneuerbare-Energien informieren. Rund 400 Veranstalter, darunter Verbraucherzentralen, Handwerksbetriebe, Kommunen, Umweltinitiativen, Schulen, Energieberater und Anlagenbetreiber, zeigen noch bis zum Sonntag mit vielfältigen Angeboten und Aktionen, wie einfach Solarwärme und Holzpellets sowie Solarstrom und Stromspeicher im eigenen Haushalt genutzt werden können.

„Sonnenenergie und Pellets sind eine ausgezeichnete Möglichkeit, in den eigenen vier Wänden von der Energiewende nachhaltig zu profitieren“, sagt Carsten Körnig, Hauptgeschäftsführer des Bundesverband Solarwirtschaft e.V. Immer mehr Verbraucher erkennen dies und steigen auf Erneuerbare Energien um. „92 Prozent der Deutschen wollen die Energiewende, und immer mehr Haushalte nehmen sie einfach selbst in die Hand“, so Körnig weiter.

Dies unterstützt der Staat derzeit noch mit attraktiven Zuschüssen und zinsgünstigen Krediten. „Die Förderung für eine Pelletheizung in Kombination mit einer Solarwärmeanlage beträgt seit diesem Jahr mindestens 6.000 Euro“, sagt Martin Bentele, Geschäftsführer des Deutschen Pelletinstituts (DEPI). „Wer jetzt wechselt, sichert sich nicht nur die Förderung, sondern spart Energie da, wo sie besonders ins Gewicht fällt. Denn drei Viertel der Energiekosten im Privathaushalt entfallen auf Heizung und Warmwasser.“

Auch die Solarstromernte vom eigenen Hausdach macht sich für Klima und das eigene Portemonnaie gleichermaßen bezahlt. Auf besonderes Interesse stoßen jüngst stationäre Batteriespeicher, mit denen sich Solarstrom auch in den Abendstunden nutzen lässt.    

Wer sich über die Anschaffung einer Photovoltaik-Anlage oder einer Öko-Heizung informieren will, kann dazu eines der zahlreichen Events zur Woche der Sonne und Pellets nutzen. Über den Veranstaltungskalender unter www.woche-der-sonne.de finden Sie Veranstaltungen in Ihrer Nähe.

Hier einige Beispielveranstaltungen, die noch am Wochenende im Rahmen der Woche der Sonne und Pellets stattfinden:

Meldung gespeichert unter: Solarindustrie

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...