Endgeräte-Lab 2009

Donnerstag, 28. Mai 2009 08:38
BITKOM

Zwischen Freak-Accessoire, Design-Hype und Ergonomie

TERMIN, ORT  

- am 23. Juni 2009, 10.00 bis 18.00 Uhr

- Kölner Landstraße 11, 40591 Düsseldorf

Obwohl immer mehr die Software es ist, die die Leistungsfähigkeit von Endgeräten bestimmt, stehen für die weitaus überwiegende Zahl der Konsumenten Facts&Fiction im Vordergrund. Ob ein Gerät „angesagt“ ist, ob die Medien viel darüber berichtet haben, ob es gut in der Hand liegt – ja, und ob es die gewünschten Funktionen auch gut beherrscht. Somit bestimmen sehr verschiedene Entwicklungen die ITK-Endgeräte-Märkte: Zum einen sind es Faktoren im Bereich von Haptik und Visibilität, zum anderen „underlying technology“.

Leicht könnte daraus der Schluss gezogen werden, dass die Geräte immer einfacher zu bedienen sein werden – und der Erfolg des iPhone bestätigt, dass Nutzer gerne Einfachheit wollen. Überwiegend ist aber eine andere Entwicklung zu beobachten: Viele Geräte werden immer komplexer und smarter – und auch komplexer zu bedienen: Faxgeräte sind vierfach multifunktional, Laptops kommunizieren nicht mehr nur über Infrarot und Bluetoooth, sondern selbstverständlich auch über WLAN oder Breitband-Plugins, TV-Geräte benötigen eine oder mehrere Set-Top-Boxen und Betriebssysteme, Handys werden alle smart durch weitere Funktionen wie Internetsuche oder E-Mail und Media-Center fassen gar alle Endgeräte im Wohnzimmer zusammen.

In diesem konvergenten Endgeräte-Lab will die Bitkom Akademie anhand der Gerätekategorien mit Experten typische Fragestellungen diskutieren, die den Markterfolg in Deutschland bestimmen. Kann es sein, wie manche Experten vermuten, dass die Käufer mehr und mehr mit Kaufverweigerung reagieren, wenn sie demnächst kaum noch in der Lage sind, die Geräte zu bedienen? Oder ist es, wie aus der Reihen der Digital Natives zu hören ist, für sie eine Selbstverständlichkeit, demnächst auch TV-Geräte zu booten, mit Viren im Handy zu kämpfen oder Fotos aus der Kamera am TV-Gerät vorzuführen?

REFERENTEN

- Ekkehart Gerlach,Geschäftsführer, deutsche medienakademie GmbH,Köln

Meldung gespeichert unter: BITKOM

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...