Ende der Gerüchte: Ericsson kauft Marconi

Dienstag, 25. Oktober 2005 12:14

STOCKHOLM - Nun ist es endlich spruchreif: Der schwedische Telekomausrüster Ericsson (WKN: 850001<ERCB.FSE>) wird Teile des britischen Wettbewerbers Marconi kaufen.

Wie Ericsson am heutigen Dienstag verlauten ließ, wird der schwedische Konzern etwa 1,2 Mrd. Pfund (1,8 Mrd. Euro) zahlen, um rund 75 Prozent des britischen Unternehmens zu erwerben. Pensionsverpflichtungen von Marconi, sowie die Hauptverwaltung und Teile der Aktivitäten in Deutschland und Großbritannien seien allerdings nicht Bestandteil der Akquisition.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...