e.multi schließt Sanierung ab

Dienstag, 27. August 2002 12:58

e.multi Digitale Dienste AG (WKN: 548851<EMH.FSE>): Das am Neuen Markt notierte Unternehmen e.multi Digitale Dienste hat heute bekannt gegeben, die Sanierung des Konzerns erfolgreich abgeschlossen zu haben und hat die Zahlen für das erste Halbjahr 2002 veröffentlicht.

Demnach hat e.multi Digitale Dienste im ersten Halbjahr 2002 erstmals in der Firmengeschichte ein positives EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) erzielt. Dieses wird mit 0,381 Millionen Euro beziffert. Gleichzeitig erzielte das Unternehmen einen positiven Cash-Flow in Höhe von 0,314 Millionen Euro. Die laufenden Verbindlichkeiten hat das Unternehmen auf 0,150 Millionen Euro zurückfahren können.

Das zweite Quartal 2002 war bei e.multi Digitale Dienste geprägt durch die Restabwicklung von Gewinnspielen und die Liquidation des Anlagevermögens. Zum 30.06.2002 wurden unter dem Anlagevermögen nur noch das Betriebsgebäude, werthaltige Gemälde und die 51-Prozent-Beteiligung an der Bet-at-home.com Internet GmbH aufgeführt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...