Emulex kauft Halbleiterspezialisten ServerEngines

Dienstag, 8. Juni 2010 09:30
ServerEngines.gif

COSTA MESA (IT-Times) - Der US-Speicher- und Netzwerkausrüster Emulex (NYSE: ELX, WKN: 868379) hat sich durch eine Übernahme verstärkt und den kalifornischen Halbleiter- und Chiphersteller ServerEngines Corporation für 155,2 Mio. US-Dollar übernommen.

Emulex wird im Zuge der Übernahme zunächst 78 Mio. US-Dollar in bar zuzüglich acht Millionen eigene Aktien im Wert von 77,2 Mio. US-Dollar bieten. Emulex geht davon aus, dass der Zukauf noch bis Ende Juli abgeschlossen werden kann. Darüber hinaus wird Emulex Verbindlichkeiten in Höhe von 25 Mio. Dollar übernehmen. Nach erfolgreicher Übernahme will Emulex weitere vier Millionen eigene Aktien im Tausch anbieten, sollte ServerEngines bis Ende 2011 verschiedene Geschäftsziele erreichen.

Meldung gespeichert unter: Emulex

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...