Emcore übernimmt K2 Optronics

Freitag, 13. Januar 2006 15:13

SOMERSET - Der US-Halbleiter- und Kommunikationsspezialist Emcore (Nasdaq: EMKR, WKN: 905846) hat den kalifornischen Technologiespezialisten K2 Optronics im Rahmen eines Aktientausches vollständig übernommen. Bereits im Vorfeld war Emcore als Investor beim Laser-Spezialisten K2 Optronics engagiert.

Im Rahmen der Übernahme wird Emcore insgesamt 4,8 Mio. Dollar in Emcore-Anteilen bieten, um auch die restlichen Anteile an K2 Optronics zu übernehmen. Durch die Integration von K2 Optronics` Laser-Produktlinie erhofft sich Emcore im Kalenderjahr 2006 zusätzliche Erlöse von sieben Mio. Dollar, wobei der Umsatzbeitrag aus den Produkten im nachfolgenden Kalenderjahr 2007 auf 14 Mio. Dollar klettern soll. Gleichzeitig soll die Einheit nach erfolgreicher Integration operativ profitabel arbeiten. Während einer Übergangszeit von sechs Monaten soll das K2-Design-Team weiterhin in der Sunnyvale-Anlage arbeiten, wobei das K2-Ingenieurteam anschließend in Emcores Silicon Valley Design-Center in Santa Clara umziehen und integriert werden soll.

Meldung gespeichert unter: Laser

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...