EMC will weiter an VMware-Beteiligung festhalten

Donnerstag, 12. März 2009 10:14
EMC

Der US-Speicherhersteller EMC will weiterhin an seiner Beteiligung an dem Virtualisierungsspezialisten VMware festhalten. Entsprechend äußerte sich EMC-Chef Joseph Tucci jüngst auf einer Analystenkonferenz in Boston. Man habe derzeit keine Absicht, sich von seiner VMware-Beteiligung zu trennen, so der Manager.

Zuletzt kritisierten Analysten das Verhalten von EMC, da die beiden Firmen bei einem steuerfreien Spinoff oder Verkauf mehr Wert seien. EMC-Chef Tucci lehnt dies jedoch mit dem Verweis auf die strategische Bedeutung von VMware ab, da EMC mit Hilfe von VMware seine Speicher-Hardware besser verkaufen könne. Zuletzt hielt EMC rund 84 Prozent an VMware.

Meldung gespeichert unter: EMC

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...