EMC will Investitionen in Indien verdoppeln

Dienstag, 20. Juni 2006 00:00
EMC

NEU DELHLI - Der weltweit führende Speicherhersteller EMC (NYSE: EMC, WKN: 872526) will seine Investitionen in den nächsten vier Jahren in Indien auf 500 Mio. US-Dollar verdoppeln. Unter anderem will EMC auch sein Personal in Indien bis zum Jahr 2008 auf 1.600 Mitarbeiter aufstocken, erklärt EMC-Chairman und CEO Joe Tucci gegenüber Reportern.

Die Mehrheit der neuen Mitarbeiter soll in EMCs Forschungszentrum in Bangalore eingestellt werden, heißt es. EMCs Umsätze hätten in Indien deutlich schneller zugelegt, als die globalen Einnahmen. Seit der Eröffnung der ersten Niederlassung im Jahr 2000 in Indien, konnte EMC eigenen Angaben zufolge bereits mehr als 350 Firmenkunden hinzugewinnen.

Meldung gespeichert unter: Speicher

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...