EMC mit neuem low-cost Speichersystem

Dienstag, 31. August 2004 08:46
EMC

Der weltweit führende Speicherspezialist EMC (NYSE: EMC, WKN: 872526) will den Mitbewerber Network Appliance im Markt für niedrigpreisige Speichersysteme Marktanteile abnehmen und stellt mit seinem neuen EMC Celerra NAS System ein neues low-cost Speichersystem vor.

Damit setzt EMC gleichzeitig seinen Vorstoß im Bereich Network Attached Storage (NAS) fort, nachdem EMC in diesem Jahr bereits drei neue Lösungen für diesen Bereich vorgestellt hat. Mit der neuen Version der Betriebssystemumgebung DART stellt EMC gleichzeitig eine neue Software vor, welche erweiterten Support bieten soll. Die neue Celerra-Plattform soll Firmen zudem die Möglichkeit bieten, Server- und Speicherlösungen von einer einzigen Plattform aus zentral zu verwalten.

Meldung gespeichert unter: Speicher

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...