EMC liegt leicht über den Prognosen

Donnerstag, 18. Juli 2002 16:34
EMC

Der Hersteller von Massenspeichersystemen EMC (WKN: 872 526, NYSE: EMC) konnte mit seinen Quartalszahlen nicht glänzen; trotzdem lagen sie noch über den Erwartungen der Analysten.

Insgesamt verzeichnete man für das zweite Quartal einen Nettoverlust von 11 Mio. US-Dollar, was einen Verlust von einem US-Cent je Anteilsschein ausmacht. Im Vorjahreszeitraum hatte man noch einen Gewinn von 97 Mio. Dollar, bzw. 4 Cents je Aktie ausgewiesen. Analysten hatten in dem nun zu betrachtenden Zeitraum jedoch einen Verlust in Höhe von zwei Cents je Aktie erwartet.

Meldung gespeichert unter: Speicher

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...