EMC bestätigt Übernahme von XtremIO

Donnerstag, 10. Mai 2012 16:49
XtremIO.gif

HOPKINTON (IT-Times) - Der US-Speicherhersteller EMC hat den Flash-Speicherpionier XtremIO übernommen. Über finanzielle Details der Übernahme machte EMC zunächst keine Angaben. Israelische Medien sprechen aber von einem Kaufpreis zwischen 430 und 450 Mio. US-Dollar.

Die in Herzliya/Israel XtremIO unterhält Büros im kalifornischen San Jose und hat sich auf die Entwicklung von neuartigen Speichersystemen spezialisiert. Das Unternehmen verspricht mit seinen All-Flash Array Speichersystemen eine hohe Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit bei integrierten Datenschutzlösungen. XtremIO wurde im Jahre 2009 gegründet und hat seiner Gründung über Finanzierungsrunden rund 25 Mio. Dollar aufgenommen. Zu den Investoren zählen unter anderem Jerusalem Venture Partners und Giza Venture Capital of Israel, sowie Battery Ventures und Lightspeed Ventures.

Meldung gespeichert unter: EMC

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...