Elop erwartet massive Nachfrage bei Windows Phone 8 Geräten

Smartphones

Freitag, 19. Oktober 2012 17:08
Nokia.gif

ESPOO (IT-Times) - Nachdem der finnische Mobiltelefonhersteller Nokia am Vortag einen massiven Umsatzeinbruch präsentieren musste, geht CEO Elop in die Offensive. Er geht davon aus, dass das Interesse der Telekommunikationsunternehmern an Windows Phone 8 Geräten massiv sein wird.

Im Rahmen der Präsentation der Quartalszahlen der Nokia Oyj (WKN: 870737) präsentierte Elop die Säulen seiner Strategie. Telekommunikationsunternehmen werden in naher Zukunft die Abhängigkeit von den beiden Ökosystemen Android und iPhone reduzieren wollen. Nokia werde genau diese Lücke mit seinen Windows Phone 8 Geräten schließen. Elop erwartet ein starkes Interesse der Mobilfunknetzbetreiber, Windows Phone 8 Geräte zu vertreiben. Für den Verkaufsstart zu Beginn des vierten Quartals 2012 sowie für das gesamte Jahr 2013 prognostiziert er massives Wachstum.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...