eLong.com steigert Umsatz, Nettoergebnis kann nicht mithalten

Dienstag, 17. August 2010 16:22
eLong

PEKING (IT-Times) - Der chinesische Online-Reisedienst eLong Inc. (WKN: A0DK2K) legte die Zahlen für das zweite Quartal 2010 vor. Der Umsatz stieg weiter, das Ergebnis jedoch nicht.

Nachdem Chinas zweitgrößter Online-Reisespezialist eLong.com im ersten Quartal 2010 Umsatz und Ergebnis steigern konnte, schlägt sich dieser Trend nur teilweise in den Ergebnissen des zweiten Quartals 2020 nieder. So erwirtschaftete eLong.com einen Umsatz von 126,43 Mio. chinesischen Renminbi (entsprechend 18,64 Mio. US-Dollar), während im zweiten Quartal 2009 noch rund 86,92 Mio. Renminbi verbucht wurden. Der größte Anteil am Umsatz ist mit 85,6 Mio. Renminbi dem Segment Hotelreservierungen zuzuschreiben, welches sich gegenüber dem Vorjahreswert von 59,27 Mio. Renminbi steigerte.

Meldung gespeichert unter: eLong

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...