eLong profitiert von Reiselust der Chinesen

Dienstag, 15. November 2011 16:56
eLong

PEKING (IT-Times) - Chinas Online-Reisespezialist eLong hat gestern die Zahlen für das dritte Quartal sowie die ersten neun Monate 2011 veröffentlicht. Das Unternehmen konnte Umsatz und Ergebnis solide verbessern.

eLong meldete für das dritte Quartal 2011 einen Nettoumsatz von 164,35 Mio. Renminbi oder rund 25,77 Mio. US-Dollar, gegenüber 137,78 Mio. Renminbi im Vorjahresquartal. Das operative Ergebnis des Unternehmens lag bei 11,61 Mio. Renminbi und fiel somit im Jahresvergleich (2010: 12,03 Mio. Renminbi). elong erwirtschaftete ein Ergebnis vor Steuern von 12,51 Mio. Euro, im Vergleich zu 3,77 Mio. Euro im Jahr zuvor. Das Nettoergebnis der Chinesen verbesserte sich von 1,15 Mio. Euro in 2010 auf 9,44 Mio. Euro. Daraus ergab sich ein (verwässertes) Ergebnis je Aktie von 0,14 Renminbi (2010: 0,02 Renminbi).

Meldung gespeichert unter: eLong

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...