eLong nach brillanten Zahlen jetzt mit Expansions-Plänen

Dienstag, 13. März 2012 12:24
eLong

BEIJING (IT-Times) - eLong hat heute die Errichtung eines zweiten Callcenters in der chinesischen Probinz Anhui bekannt gegeben. Schon ab der zweiten Hälfte des laufenden Geschäftsjahres soll das Callcenter in Betrieb genommen werden.

Das neue Call Center des Online-Reise-Anbieters eLong soll in Hefei, der Hauptstadt der chinesischen Provinz Anhui errichtet werden. Durch den Neubau will man trotz steigender Kundenzahlen weiterhin einen guten Service garantieren können, wie Guangfu Cui, CEO von eLong in einer Pressemitteilung erklärte. Für Hefei als zweiten Standort habe man sich deshalb entschieden, da die dortige Regierung die schnell wachsende Wirtschaft vor allem im Bereich E-Commerce sehr unterstütze und es in der Region viele gut ausgebildete Arbeitskräfte gäbe.

Meldung gespeichert unter: eLong

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...