eLong mit höherem Verlust

Mittwoch, 15. August 2007 18:24
eLong

PEKING - Der chinesische Online-Reiseanbieter eLong Inc. (Nasdaq: LONG, WKN: A0DK2K) konnte zwar den Umsatz steigern, der Verlust weitete sich dennoch aus. Die Gesellschaft stellte die untestierten Geschäftszahlen für das zweite Quartal vor.

Demnach zog der Umsatz im zweiten Quartal 2007 von 66,79 Renminbi (RMB) auf 78,43 Mio. RMB an, was etwa 10,36 Mio. US-Dollar entspricht. Der Bruttogewinn stieg von 51,50 Mio. RMB auf 57,73 Mio. RMB oder etwa 7,6 Mio. Dollar. Der Nettoergebnis dagegen betrug nach plus 10,22 Mio. RMB lediglich noch minus 1,82 Mio. RMB oder 0,24 Mio. Dollar. Das Ergebnis je Aktie lag nach plus 0,19 RMB bei defizitären 0,04 RMB, was minus 0,005 Dollar entspricht.

Meldung gespeichert unter: eLong

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...