eLong: Chinesisches Reiseportal halbiert Nettogewinn

Donnerstag, 27. August 2009 16:43
eLong

PEKING (IT-Times) - Der chinesische Online-Reiseanbieter eLong Inc. (Nasdaq: LONG, WKN: A0DK2K) musste im zweiten Quartal 2009 bei stabilem Umsatz eine Halbierung des Nettogewinns hinnehmen.

Der Umsatz von eLong Inc. im zweiten Quartal 2009 blieb mit 86,9 Mio. Renminbi auf dem Niveau des Vorjahresquartals von 86 Mio. Renminbi. Dabei ging der Umsatz mit Hotelbuchungen von 63,2 Mio. Renminbi auf 59,3 Mio. Renminbi zurück. Der Handel mit Flugtickets verbesserte sich hingegen binnen Jahresfrist von 18,3 Mio. Renminbi auf 21,7 Mio. Renminbi. Das Unternehmen hatte am Ende des ersten Quartals einen Umsatz zwischen 77 Mio. und 85 Mio. Renminbi für das Folgequartal angekündigt.

Meldung gespeichert unter: eLong

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...