Elmos Semiconductor gibt Umsatzwarnung heraus

Mittwoch, 15. Oktober 2008 09:57
Elmos Semiconductor Logo

DORTMUND - Die Elmos Semiconductor AG (WKN: 567710) geht nach ersten Berechnungen für das dritte Quartal 2008 nur noch von einem Umsatz auf Vorjahresniveau aus. Wie der deutsche Entwickler und Hersteller von Systemlösungen auf Halbleiterbasis gestern Abend mitteilte, wird auch für das vierte Quartal keine wesentliche Umsatzbelebung prognostiziert.

Elmos Semiconductor leide derzeit vor allem unter einer schwachen Automobilkonjunktur, so eine Unternehmensmitteilung. Bestellungen bei Elmos seien rückläufig, teilweise seien Aufträge sogar storniert worden. Man könne sich dem Einfluss der derzeitigen konjunkturellen Lage nicht entziehen, so Anton Mindl, Vorstandsvorsitzender der Elmos Semiconductor AG. Für 2008 rechnet der Vorstand mit einem Umsatz in Höhe des Vorjahresniveaus (2007: 176 Mio. Euro). Eine genaue Ergebnisprognose nannte das Dortmunder Unternehmen nicht. Die EBIT-Marge jedoch soll unterhalb der ursprünglich angepeilten zwölf bis 14 Prozent liegen (2007: 8,6 Prozent). Weiterhin strebt Elmos aber einen positiven Free-Cash-Flow an.

Meldung gespeichert unter: Elmos Semiconductor

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...