Elmos - Jahresüberschuss steigt um 62,8 Prozent

Mittwoch, 16. März 2005 17:01

DORTMUND – Der deutsche Halbleiterhersteller Elmos Semiconductor AG (WKN: 567710<ELG.FSE>) hat am heutigen Mittwoch den Jahresabschluss 2004 vorgelegt. Der Umsatz stieg von 121,4 Mio. Euro im Vorjahr um 18,1 Prozent auf 143,3 Mio. Euro, während der Jahresüberschuss um 62,8 Prozent auf 16,3 Mio. Euro gesteigert werden konnte (Vorjahr: zehn Mio. Euro). Das EBIT wuchs um 36,2 Prozent von 21,1 Mio. Euro im Jahr 2003 auf 28,7 Mio. Euro und der Cashflow erhöhte sich auf 34,9 Mio. Euro, von 6,5 Mio. Euro im Vorjahr.

Die Investitionen im Jahr 2004 stiegen von 25,3 Mio. Euro auf 33,5 Mio. Euro und es konnten insgesamt 29 neue Projekte mit einem erwarteten Lebenszeitumsatz von etwa 340 Mio. Euro gewonnen werden. Im Jahr 2003 sicherte sich das Unternehmen 31 neue Projekte mit einem Lebenszeitumsatz von 227 Mio. Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...