Electronic Arts: Angebot an Sega

Dienstag, 27. Mai 2003 15:15

Der führende Videospielehersteller Electronic Arts (Nasdaq: ERTS<ERTS.NAS>, WKN: 878372<ERT.FSE>) könnte bald eine Vertriebsallianz mit der japanischen Sega eingehen. Segas Senior Officer Hisao Oguchi bestätigte im Rahmen eines Interviews ein entsprechendes Angebot von EA erhalten zu haben. Demnach könnten beide Unternehmen im nordamerikanischen Raum künftig kooperieren. Hintergrund ist die Ertragsschwäche Segas im weltweit größten Absatzmarkt für Computerspiele. Derzeit würde Sega das Angebot EAs überprüfen, heißt es aus Japan.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...