Einfaches Bezahlen mit dem Mobiltelefon

Dienstag, 13. November 2007 18:33
AT&T

MACAU - Die AT&T Inc. (NYSE: T, WKN: A0HL9Z) und elf weitere Mobilfunknetzbetreiber starten Praxistests für das berührungslose Bezahlen mit mobilen Telefonen. Gemeinsam stellten sie eine künftige Studie zur Nutzung des NFC-Standards (Near Field Communications) vor.

Die Tests sind Teil der Pay-Buy-Mobile Initiative des Branchenverbands für GSM-Mobilnetzbetreiber (GSM Association). Sie werden in Australien, Frankreich, Irland, Korea, Malaysia, Norwegen, den Philippinen, Singapur, Taiwan, der Türkei und in den Vereinigten Staaten vor dem kommerziellen Start durchgeführt. Mit dieser Initiative werden Verbraucher in der Lage sein, per Mobiltelefon schnell, einfach und sicher Waren und Services beispielsweise in Einkaufszentren, Restaurants und Bahnhöfen zu bezahlen.

Durch Hilfe des NFC-Chips, welcher mit bereits bestehenden berührungslosen Zahlungssystemen kommuniziert, soll ein breites Sortiment sicherer, kompatibler und transparenter Services, wie etwa Kredit- oder Debitzahlungen, zur Verfügung gestellt werden. Erstmalig haben Führungskräfte aus Taiwan mit diesem System echte Transaktionen durchgeführt, wobei der Einzelhandel Lesegeräte erhielt, die die NFC-Schnittstelle unterstützen und die MasterCard Paypass Anwendungen akzeptieren.

Meldung gespeichert unter: AT&T

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...