Ehemaliger Palm-Chef Jon Rubinstein verlässt HP

Montag, 30. Januar 2012 08:57
Palm-CEO-Jon-Rubinstein.gif

PALO ALTO (IT-Times) - Der vormalige Palm-Chef Jon Rubinstein, der durch die Übernahme von Palm durch Hewlett-Packard (HP) zum Drucker- und PC-Hersteller gewechselt war, hat nunmehr HP verlassen, wie HP-Sprecherin Mylene Mangalindan gegenüber AllThingsD bestätigt.

Bei Palm zeichnete Rubinstein unter anderem für das webOS-Betriebssystem sowie für den Palm Pre verantwortlich. HP hatte jüngst angekündigt, webOS Open-Source und damit frei zugänglich für Entwickler zur Verfügung stellen zu wollen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Hewlett Packard (HP)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...