Eee-PC weiter auf dem Vormarsch

Mittwoch, 2. Januar 2008 10:42
Asustek Computer

TAIWAN - Der Eee PC des taiwanesischen Herstellers Asustek Computer Inc. (WKN: 907120) entwickelt sich immer mehr zum Vorzeigeprodukt des Unternehmens. Nachdem in weniger als einem Quartal nach der Markteinführung 350.000 Stück verkauft werden konnten, scheint der Eee PC den Wachstumskurs fortzusetzen.

Dabei werden auch immer mehr Onlinehändler auf das neue Notebook aufmerksam. Zwar führen bei Amazon im letzten Jahr noch Anbieter wie HP, Sony und Nokia die Bestsellerliste in diesem Bereich an, so das Internet-Portal Seeking Alpha, aber Asustek befindet sich weiter auf dem Vormarsch. Im Jahr 2007 entfielen fünf der insgesamt zehn Plätze auf der Liste an Hewlett-Packard (HP), Sony war mit vier Produkten vertreten, Nokia sicherte sich einen Platz durch den Internet Tablet. Allerdings hat die Liste des Onlinehändlers auch Tücken. Hersteller wie Apple, bei denen viele Kunden die Notebooks direkt kaufen, tauchen daher nicht auf.

Meldung gespeichert unter: Asustek Computer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...