EDS verfünfzehnfacht den Gewinn

Donnerstag, 2. November 2006 00:00

PLANO - Die Electronic Data Systems Corp. (NYSE: EDS<EDS.NYS>, WKN: 901244<EDS.FSE>) hat für das abgelaufene Quartal auf den ersten Blick ein Kuriosum geschafft. Der Gewinn des IT-Dienstleisters stieg im Vergleich zum Vorjahr um das Fünfzehnfache - allerdings gab es 2005 auch Probleme mit einem Großkunden.

Demnach summierte sich der Nettogewinn auf 125 Mio. US-Dollar bzw. 24 Cent je Aktie. Das Vorjahresergebnis von acht Mio. Dollar war vor allem durch Verluste in Zusammenhang mit einem Vertrag mit dem US-Militär entstanden. In diesem Bereich zogen die Geschäfte jedoch wieder deutlich an. Beim Umsatz wurde ein Zuwachs von neun Prozent auf 5,29 Mrd. Dollar generiert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...