EDS meldet Outsourcing- und CRM-Verträge

Dienstag, 19. August 2003 16:25

Electronic Data Systems (NYSE: EDS<EDS.NYS>, WKN: 901244<EDS.FSE>): Das US-amerikanische IT-Dienstleistungsunternehmen EDS hat am Dienstag den Abschluss und die Erneuerung von drei Verträgen im Gesamtwert von 77 Mio. Dollar bekannt gegeben. Bestandteil der Verträge sind zum einen Outsourcing von Geschäftsprozessen und zum anderen das Kundenbeziehungsmanagement, kurz CRM.

Im einzelnen wurde mit der Fluggesellschaft United Airlines ein neuer über 5 Jahre laufender Vertrag über CRM-Lösungen für den Bereich United Cargo abgeschlossen. Mit Visanet wurde ebenso ein 5-Jahresvertrag erneuert wie mit ArvinMeritor, einem Unternehmen aus dem Bereich LKW-Produktion.

In den ersten Handelsminuten kann die EDS Aktie an der New Yorker Börse leicht um 0,36 Prozent auf 22,43 Dollar zulegen. (sge)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...