EDS errichtet Service Center in China

Montag, 12. November 2007 08:54
Hewlett Packard (HP)

Der amerikanische IT-Servicespezialist Electronic Data Systems (EDS) hat angekündigt, ein neues Global Service Center im chinesischen Wuhan errichten zu wollen. Derzeit unterhält der IT-Gigant drei Global Service Center in Indien, Ungarn und in Argentinien. Das Center in Wuhan ist damit das erste Center dieser Art in China.

Zunächst soll das Wuhan-Center rund 300 Mitarbeiter beschäftigen, wobei die Zahl der Beschäftigten in Wuhan bis Ende 2008 auf 1.400 steigen soll. Darüber hinaus kündigte EDS Greater China Manager David Wirt an, im Jahr 2008 ein weiteres Global Service Center in China errichten zu wollen, welches etwa 2.000 Mitarbeiter beschäftigen soll. Damit würde die EDS-Mitarbeiterzahl in China auf über 5.000 Beschäftigte klettern.

Meldung gespeichert unter: Hewlett Packard (HP)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...