Edisun Power setzt Fokus aufs Ausland - Ergebnis stagniert

Montag, 12. April 2010 10:20
Solaranlage.JPG

ZÜRICH (IT-Times) - Die Edisun Power AG (WKN: A0KFH3) gewährte heute einen ersten Blick auf die Zahlen des Geschäftsjahres 2009. Unter anderem spielte das Auslandsgeschäft des Schweizer Solarstromproduzenten und Anlagenbetreibers eine wichtige Rolle.

Edisun Power meldete eine EBITDA-Marge von 30 Prozent nach 21 Prozent im Vorjahreszeitraum. Der operative Gewinn (EBIT) lag mit 332.000 Schweizer Franken über dem 2008er Ergebnis von minus 21.000 Franken. Für das Jahr 2009 wurde ein Nettoverlust von 120.000 Franken verbucht und lag damit in etwa auf dem Niveau des Vorjahres.

Meldung gespeichert unter: Edisun

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...