EchoStar: Umsatz und Gewinne steigen

Donnerstag, 10. Mai 2007 00:00

NEW YORK - Der US-Satellitenspezialist EchoStar Communications Corp (Nasdaq: DISH<DISH.NAS>, WKN: 896049<EOT.FSE>) kann dank einen weiteren Kundenzulauf bei seinem Dish-Netzwerk seine Gewinne um sieben Prozent steigern. Insgesamt bleibt EchoStar aber hinter den Gewinnerwartungen des Marktes zurück, so dass die Papiere vorbörslich deutlich nachgeben.

Die Nummer zwei hinter den Satelliten-TV-Provider DirecTV Group meldet für das vergangene erste Quartal 2007 einen Umsatzanstieg auf 2,64 Mrd. US-Dollar, nach Einnahmen von 2,30 Mrd. Dollar im Jahr vorher. Der Nettogewinn zog auf 157 Mio. Dollar oder 35 US-Cent je Aktie an, nach einem Plus von 147 Mio. Dollar oder 33 US-Cent je Aktie im Jahr vorher. An der Wall Street hatte man im Vorfeld mit Einnahmen von 2,64 Mrd. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 44 US-Cent je Aktie kalkuliert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...