EchoStar mit Umsatzanstieg um 21 Prozent

Donnerstag, 15. August 2002 13:09

Der Satelliten-TV-Anbieter EchoStar Communications Corp. (Nasdaq: DISH<DISH.NAS>, WKN: 896049<EOT.FSE>) hat heute die Zahlen für das abgelaufene zweite Quartal veröffentlicht. So konnte das Unternehmen einen Gewinn von 37 Mio. USD oder acht Cents pro Aktie einfahren. Im Vorjahr war noch ein Verlust von sechs Mio. USD oder ein Cent pro Aktie zu verzeichnen. Verantwortlich für das gute Ergebnis ist vor allem das Kundenwachstum bei der Tochtergesellschaft Dish.

Die Umsätze legten um 21 Prozent von 966 Mio. USD auf 1,17 Mrd. USD zu. Damit traf das Unternehmen fast genau die Schätzungen der Wall Street, die auch mit 1,17 Mrd. USD durchschnittlich gerechnet hatte. Der Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) beläuft sich auf 237 Mio. USD. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres lag das EBITDA nur bei 134 Mio. USD.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...