Ebookers und QXL in Marketingallianz

Donnerstag, 23. August 2001 09:37

Ebookers (London: EBR<EBR.ISE>, WKN: 928715<EB6.ETR>), QXL Ricardo (London: QXL<QXL.ISE>, WKN: 928328<QXL.FSE>): Die beiden britischen Internetunternehmen haben am frühen Donnerstag eine Marketingvereinbarung für Online-Reiseangebote vereinbart.

Das Online-Auktionshaus QXL Ricardo und das Reiseportal Ebookers, die in diesem bereich bisher konkurrierten, werden in Zukunft die Reiseangebote des jeweils anderen Unternehmen zusätzlich zu ihren eigenen Diensten vermarkten. Die Vereinbarung gilt für die Aktivitäten in 11 europäischen Ländern. Beide Unternehmen werden Reiseprodukte des anderen in ihren jeweiligen Newslettern vorstellen. Rund 4 Mio. Kunden werden damit europaweit erreicht.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...